Hindutempel Hamm-Uentrop

Der Sri-Kamadchi-Ampal Tempel im Gewerbegebiet

Einzug in den Tempel - Hindutempel, Hamm-Uentrop - Der Hindu Shankarar Sri Kamadchi Ampal Tempel ist der größte Tempel südindischer Art in Mitteleuropa. Der Bau des Tempels aus Spendengeldern geht auf die Initiative des Priesters Arumugam Paskaran zurück, der 1985, wie Tausende seiner tamilischen Landsleute, vor dem Bürgerkrieg in Sri Lanka geflohen war. Foto © Dietrich Hackenberg
Einzug in den Tempel Hindutempel, Hamm-Uentrop

Im Industriegebiet von Hamm-Uentrop ist der grösste Hindutempel Kontinentaleuropas errichtet worden. In unmittelbarer Nachbarschaft zu einem Kohlekraftwerk, einer Fleischfabrik und einem Baustoffhandel wurde hier im März 2000 der Grundstein für den Neubau des heutigen Tempels gelegt.

Bildtext ein- und ausblenden

19 Bilder

Mehr

Previewbild

Hagener Impuls
Baukunst im Jugendstil

Herausragende Architekten und Künstler haben in Hagen Kunstgeschichte geschrieben. Weiterlesen

Blick aufs Ruhrgebiet
Architektur in der Industriemetropole

Nicht nur Industriekultur – Überreste römischer Bauten finden sich in Xanten, Burgen erheben sich entlang der Ruhr. Weiterlesen

Im Blog

Fremde Impulse
Baudenkmale im Ruhrgebiet

Projekt der Denkmalämter und Industriemuseen im Ruhrgebiet zur Kulturhauptstadt RUHR.2010.
blog.lichtbild

Route Migration
Erinnerungsorte der Ein- und Auswanderung in NRW

Migrationsgeschichte zwischen Rhein und Weser seit dem 16. Jahrhundert
blog.lichtbild