Blick aufs Ruhrgebiet

Architektur in der Industriemetropole

Römischer Hafentempel, Xanten und Fördergerüst der Zeche Erin mit Mulvany Center in Castrop-Rauxel. Foto © Dietrich Hackenberg
Römischer Hafentempel, Xanten und Fördergerüst der Zeche Erin mit Mulvany Center in Castrop-Rauxel.

Im Ruhrgebiet gibt es nicht nur Industriekultur. Überreste römischer Bauten finden sich in Xanten, zahlreiche Burgen erheben sich entlang der Ruhr und mittelalterliche Städte wie Dortmund und Essen besitzen eindrucksvolle Sakralbauten. Die Moderne wird repräsentiert durch Gebäude wie das Aalto-Theater oder das Musiktheater im Revier. Und mit dem Hagener Impuls hat der Folkwang-Gründer Karl-Ernst Osthaus Kunstgeschichte geschrieben.

Karte des Ruhrgebietes – die Standorte der Baudenkmale aus der Galerie verteilen sich über das gesamte Ruhrgebiet

Bildtext ein- und ausblenden

57 Bilder

Mehr

Previewbild

Hagener Impuls
Baukunst im Jugendstil

Herausragende Architekten und Künstler haben in Hagen Kunstgeschichte geschrieben. Weiterlesen

Hindutempel Hamm-Uentrop
Der Sri-Kamadchi-Ampal Tempel im Gewerbegebiet

Einweihung des grössten Hindutempels Kontinentaleuropas Weiterlesen

Im Blog

Fremde Impulse
Baudenkmale im Ruhrgebiet

Projekt der Denkmalämter und Industriemuseen im Ruhrgebiet zur Kulturhauptstadt RUHR.2010.
blog.lichtbild

Brückviertel Dortmund
Architekturfotografie

Kultur, Geschäfte und Gastronomie im Amüsierviertel
blog.lichtbild